Firmenportrait

Vor nunmehr 20 Jahren öffnete "DER HÄNFLING" das erste Mal seine Pforten - damals noch in der Leibnizstrasse in der Mainzer Neustadt.
Unter Gründer Rainer Graubner wurde nach zwei Jahren in die zentraler gelegene Gärtnergasse in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und der Hauptpost umgezogen, wo "DER HÄNFLING" auch heute noch unter der Leitung von Isabell R. und Iwo R. ansässig ist, die den Head- und Growshop 2003 übernahmen, nachdem Mitinhaber Iwo dort schon 4 Jahre als Aushilfe für seinen langjährigen Freund Rainer gearbeitet hatte.                                             

"DER HÄNFLING" bietet ein umfassendes Sortiment an Growzubehör sowie Paraphenalia und zu allem natürlich fachmännische/frauische Beratung. Darüber hinaus findet man hier eine umfangreiche Bücherauswahl zum Thema Hanf und anderen Naturrauschmitteln, wichtige Autoren aus der Szene (Werner Pieper, Howard Marks, Albert Hoffmann, Christian Rätsch, u.a.), alternative Belletristik, CDs und Spiele.

Das Bongangebot umfasst die Marken BamBamBhole, Near Dark, G-Spot, Weed Star, Magis Glas, Ehle und Sascha Defort. Das Angebot an Defort-Bongs und Zubehör ist das größte weltweit, da wir absolut hinter diesen Produkten stehen und die überragende Qualität hinsichtlich Bruchsicherheit, Optik und Geschmack sehr schätzen. Im  Oktober letzten Jahres fand daher auch eine Präsentation mit Sascha Defort statt, bei der er seine glasbläserkunst live zeigte. Aufgrund des grossen Interesses von seiten der Kunden wird diese Veranstaltung im kommenden Jahr wiederholt. Informationen zu dieser und den zahlreichen anderen Veranstaltungen wie z.B. Lesungen finden sich zum entsprechenden Zeitpunkt hier auf der Webseite.


Zu den Highlights der letzten Jahre gehörten der Abend mit Werner Pieper, Autorenlesungen des Mainzer gonzo-Verlages und eine Show im Capitol-Filmtheater mit Howard Marks.

Abgesehen von Bongs, Growbedarf und Literatur findet der interessierte Kunde ausser den gewohnten Headshopartikeln wie Purpfeifen, Grinder, Roll- und Rauchutensilien auch Poster, Flaggen, handgefertigte Tücher, Postkarten, Hanfgetränke (Tee, Bier, Wodka, Rum), Süssigkeiten, Räucherstäbchen plus Zubehör, Shishas und Shishatabake, t-Shirts, Cases, Bongtaschen sowie Öle und Hanfkosmetik.

"DER HÄNFLING" legt wert auf Tradition und Authentizität, was für uns bedeutet, dass der Spirit der Hippiekultur spürbar bleibt und nicht dem Trend des Kommerzes folgt, ohne dabei alt und verstaubt daherzukommen. Es geht darum, ein friedliches Lebensgefühl in Verbundenheit mit der Natur, der Kunst und  Kreativität weiterzutransportieren, welches leider heute in der schnellebigen, profitorientierten und teils auch oberflächlichen Gesellschaft immer mehr verlorengeht. Insofern sind auch diejenigen Gäste willkommen, die ohne Kaufabsicht erscheinen, sondern einfach mal einen Smalltalk (wenn Zeit ist, auch gerne einen Big-talk) mit uns abhalten wollen, gemütlich ein kühles oder heisses Hanfgetränk trinken und dabei vielleicht einen kultigen Film wie "Fear ans Loathing in Las Vegas" mit uns anschauen wollen.

Zur erhaltung der Hanflobby, welche in heutigen Zeiten wichtiger ist denn je, unterstützen wir den Deutschen Hanfverban
d, ELF und das Berliner Hanflabyrinth, für welches wir eine Hanfpflanzenpatenschaft übernommen haben, sowie alles, was zur Stärkung der Szene beiträgt wie z.B. das Sponsoring von Reggaekonzerten u.ä. 

Einen Beitrag zur Legalisierung - wenn sie denn jemals kommen sollte - leisten zu können, wäre der schönste Lohn für all unser Schaffen und Tun.

In diesem Sinne - High times!
 


                                           



Heute waren schon 56 Besucher (364 Hits) Besucher auf dieser Seite